Dr. Fedor Ernst

Beruflicher Werdegang

Dr. Fedor Ernst
Studium der Medizin
 
1977-1985
Promotion in Heidelberg Prof. Darai
 
1986
 
Ausbildung zum Facharzt
 
1985-1993
 
Tätigkeit in Somalia mit dem Komitee Cap Anamur
 
1991
 
Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie
 
1998
 
Tätigkeit als Oberarzt im Emil v. Behring Krankenhaus
mit dem Schwerpunkt minimalinvasive Chirurgie
 
1995-2002

 
In eigener Praxis mit Schwerpunkt: Proktologie seit
 
2002
 
Qualifikation European Board of Surgery Coloproctology
 
2003
 
Zusatzbezeichnung der Ärztekammer Berlin Proktologie
 
2007