Morbus Crohn

Morbus Crohn

 

Der Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, die sich im gesamten Magen-Darm-Trakt, aber auf viele andere Organe ausbreiten kann. Die Ursachen für diese Erkrankung sind immer noch nicht vollständig verstanden. Am häufigsten befällt der Morbus Crohn die Region am Übergang von Dünndarm zu Dickdarm. Bauchschmerzen und Durchfälle sind die typischen Symptome. Auch der Enddarm kann befallen sein. Hier entstehen Fisteln und Abszesse, welche leider oft wiederkehren. Die Behandlung ist in allererster Linie immer medikamentös. Treten aber Abszesse oder Fisteln auf, so müssen diese operativ angegangen werden. Der M. Crohn ist leider nicht heilbar. Uns ist es wichtig, Patienten mit dieser chronischen Erkrankung kompetent zu begleiten und durch eine Optimierung aller therapeutischen Maßnahmen eine lang anhaltende gute Lebensqualität zu erreichen.